Erfahrungsberichte und Meinungen ehemaliger Sprachschüler/innen

Daniel Klein, kleinersprachladen

¡Hola!
es freut uns, dass Sie sich für die Meinungen ehemaliger Teilnehmer/innen interessieren.
Leider können wir Ihnen diesen Service in Zukunft nicht mehr anbieten, möchten Ihnen aber die Berichte aus der Vergangenheit nicht vorenthalten, viel Spass beim Lesen!

Daniel Klein, kleinersprachladen

am 08.03.2011 von Daniele P., die im Februar 2010 in Granada war

hallo,
kurze rückmeldung:
die sprachschule delengua war klasse.
der lehrer (fran) war prima und hat außerordentlich guten unterricht gemacht. es war sehr lustig und lehrreich. auch wenn ich nur eine woche in granada war, so hat mir das doch einiges gebracht. der ausflug am wochenende hat zwar nicht stattgefunden (mindest teilnehmeranzahl 7 und wir waren wohl nur 4) so wurde mir der ausflug aber gut beschrieben und ich konnte den auch auf eigene faust unternehmen. klasse fand ich auch, dass die schule jeden tag etwas anderes angeboten (und durchgeführt) hat.
hotel und stadt waren auch klasse und sogar das wetter war gut.
also vielen dank noch mal für die beratung.
gerne wieder
viele grüße
d.p.

am 14.10.2009 von Daniel P., der im Sommer 2009 in O Grove war

Hallo,
ich wollte mich nur noch mal für die schöne Zeit in O Grove bedanken... Es war echt super bei euch in der Schule, ich glaube ich habe in den drei Wochen mehr Spanisch gesprochen, als in den drei Jahren an der Uni zusammengenommen... Und O Grove und die Teile von Galizien, die ich zu sehen bekommen habe waren auch herrlich... Naja, macht auf jeden Fall weiter so, in so einer entspannten Atmosphäre macht das Lernen wirklich Spass, wünsche euch alles Gute für die Zukunft und vielleicht sieht man sich ja mal wieder. Liebe Grüße
Daniel (grande)

am 06.04.2009 von Izabella N., die im März in Barcelona war

Hallo Herr Klein,
ich möchte Ihnen hiermit eine kurze Rückmeldung zu meinem Aufenthalt in Barcelona im März 09 geben. Organisatorisch hat alles sehr gut geklappt, auch die Schlüsselübergabe in dem Cafe. Das angemietete Zimmer war sehr zweckmäßig eingerichtet, es fehlte allerdings zu Beginn eine Wolldecke, es gab nur ein Laken, was im März eindeutig zu kalt war. Leider war das Zimmer zu jeder Tageszeit stockdunkel, da es nur ein innenliegendes Fenster hatte, offenbar eine Besonderheit in Barcelona, ich war nicht die Einzige, der es so erging. Die Mitbewohner war keine Schüler von B.L., was für mich nicht von Nachteil war. Die Schule machte einen sehr guten Eindruck, der Lehrer war sehr nett und engagiert, die Gruppen allesamt nicht über 5 -6 Personen. Da die Schule so klein ist, ist alles fast familiär, und trotz des erheblichen Altersunterschiedes zu den anderen Schülern von über 20 Jahren (von einigen Ausnahmen in der 2. Woche abgesehen) war es vielleicht gerade wegen der Überschaubarkeit der Schülerzahl kein Problem, Kontakte zu knüpfen. Ich wurde von allen sehr nett aufgenommen, der Unterricht hat sehr viel Spaß gemacht, wurde locker und doch effektiv abgehalten. Bei einer nächsten Sprachreisenbuchung würde ich jederzeit wieder auf B.L. zurückgreifen. Vielen Dank auch für Ihre Betreuung.
Sabine M.

am 15.11.2007 von Izabella N., die im September in O Grove war

Hi Rudi!
Erst einmal möchte ich mich ganz ganz herzlich nochmal bei dir und deinen Kollegen bedanken, dass ihr so ein tolles Programm gemacht habt und so eine gute Sprachschule leitet!
Ich habe die Prüfung (natürlich ;-) mit Bravour bestanden und lerne grade auch fleißig weiter!
Viele liebe Grüße,
Izabella N.

am 07.01.2008 von Stefan P., der im Dezember 2006 und 2007 in Barcelona war

Stephan war schon öfters bei verschiedenen Sprachschulen in Barcelona und bereits zwei mal bei Barcelona-Lingua.
Seine Erfahrungsberichte über die verschiedenen Sprachschulen sind auf www.stefan-pichel.de zu finden

am 24.09.2007 von Manuela G., die im September in Salamanca war

Sehr geehrter Herr Klein,
ich bin wieder in Deutschland angekommen und habe eine wunderschöne Zeit in Salamanca verbracht. Ich wollte mich nochmal bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit mit Ihrer Sprachkursagentur bedanken. Es hat alles sehr gut geklappt, ich hatte keinerlei Probleme und ich habe die drei Wochen Sprachkurs genossen. Meine Gastfamilie war auch sehr nett und hat sich viel Mühe gegeben. Ich werde dieses Sprachreise auf jeden Fall weiterempfehlen.
Vielen Dank!!
Liebe Grüße Manuela G.

am 23.08.2007 von Gabriele K., die im August in Costa Rica war

Lieber Herr Klein,
heute nun möchte ich mich bei Ihnen melden und mein feedback abgeben... :-)

Den Kopf voll, von dem was ich so alles erlebt habe und voll mit Vokabeln und Verben.... die ich so gelernt habe, bin ich gut wieder zu Hause angekommen.
Ich bin sowas von begeistert.... immer noch hin und weg... von der ganzen Organisation und Betreuung.... das hat mit Ihnen ja schon gut angefangen.... ging dann weiter mit dem Abholservice am Flughafen und jederzeit ein offenes Ohr in der Schule, die Beratung und die vollständige Übernahme der Organisation der genialen Kurz/Erlebnistouren bis hin zur individuellen Unterbringung bei der Gastfamilie..... alles bestens und sehr, sehr empfehlenswert.

Ich habe viele viele schönen Stunden verbracht, symphatische Menschen kennenlernen können und einiges an Kultur und Land erleben dürfen.

Die Schule, die Lehrer und Mitarbeiter sind sehr freundlich... sie konnten jederzeit in fast allen Sprachen angesprochen werden und sind ja sowas von hilfsbereit.... Meine Anerkennung

Meine 'Gastmutter' war sehr um mein Wohl bemüht, das ging sogar soweit, dass ich morgens meinen Kaffee in einer angewärmten Tasse bekam.... selbst, wenn ich auf Tour ging... und deswegen schon um 5.00h morgens aufstehen musste... Gut... das Weißbrot war nicht so meins... doch dafür kann ja keiner was... und es war ja nur für die Urlaubszeit.... das geht rum... und da kann man das schon mal essen... mich hat ja auf einer Tour fast der Schlag getroffen... dass es zum Mittagessen Spaghetti Bolognese gab.... auf allen anderen Touren gab es sowohl als auch... typische Gerichte und wer dann wollte eben das american food.... so, gemischt, das fand ich besser. Gallo Pinto hat sich zu meiner Leibspeise avanciert... ;-)

Zu Hause angekommen, hatte ich Probleme mich zu akklimatisieren.... fast 4 Tage habe ich gebraucht um 'richtig wieder anzukommen'

Lieber Herr Klein, eines ist sicher, die nächste Sprach-Erlebnisreise werde ich wieder über Sie buchen...
Ich bedanke mich nochmals ganz herzlich bei Ihnen
mit ganz freundlichen Grüßen

Gabriele K.

am 23.10.2006 von Svenja B., die im September 2006 in Salamanca war

My first two weeks I was in the level A-beginners course of Vicki. The first two weeks were very hard for me because I have never learned any Spanish before. I was frustrated and wanted to cancel the course because I was together with participants who knew some Spanish and didn´t help me at all. The problem was that the schedule of the course is tight and I learned all the grammar which is normally learned in one year of class in Germany. But Vicki tried her best to help me and as well satisfy the other. She helped me to calm down and to overcome my frustration.

The last two weeks I stayed with Felix. Even if he doesn´t speak any english or german, he let me understand all the pasts of the Spanish language by giving me good examples. It was a fun class and he always gave his best to teach me Spanish and to make the course interesting and fun.

Both teachers are very good in teaching, even though they have different methods, and the combination of both in four weeks was the best which could happen to me. I hope to come back soon and meet the two again.

am 23.10.2006 von Anna M., die im September 2006 in Salamanca war

En mi opinion Felix es un buen profesor porque él siempre trata de contentar a todas. Para mí la clase estaba una organización buena de gramática, discusiones/manifestaciones de temas variados y noticias actuales. Felix sabe mucho del origen de las palabras españolas y las diferencias pequeñas de los sinónimos y puede explicarlos con sus manos que me impresiona y ayuda para recordar palabras nuevas.
En total estoy muy contenta porque aprendí muchisimo. Espero que pueda volver pronto y entonces teneré mas suerte con los otros participantes.

am 09.10.2006 von Pamela H., die im September 2006 in O Grove war

Hallo Herr Klein,
sind am Samstag aus Spanien zurückgekehrt.
Wollte ein kurzes Feedback geben...
Ich habe die drei Wochen richtig genossen. Es gibt wirklich gar nichts, was nicht toll gewesen wäre.
Vor allem die Leiter der Schule haben sich immer sehr bemüht und waren zu jeder Zeit für uns da. Es gab Filmabende, Ausflüge und einmal die Woche einen Vortrag.
Der Unterricht selbst war auch super. Hatten den besten Lehrer der Schule :-) Es hat richtig Spass gemacht und natürlich hat es auch was gebracht. Das Sprechen hat sich zwar in den drei Wochen nicht immens gesteigert, aber wir haben die Grammatik wiederholt und von dem was die Spanier so geredet haben, hab ich recht viel verstanden.
Von daher war es auf jeden Fall ein erfolgreicher Aufenthalt. Wir haben super nette Leute kennengelernt, waren viel unterwegs und haben jeden Tag in O Grove und Umgebung genossen...

Danke nochmal für die nette Beratung im Vorfeld und auch dafür, dass Sie jeder Zeit per email zur Verfügung standen, wenn Fragen vorhanden waren.

Mit freundlichen Grüßen
Pamela H.

am 07.09.2006 von Monika P. und Katharina W., die im August 2006 in Barcelona waren

Lieber Herr Klein, wollte ihnen nur kurz sagen, dass mir und meiner Freundin der 3- wöchige Aufenthalt in Barcelona total gefallen hat!
Wir wurden von einer sehr kompetenten Lehrerin unterrichtet (Vanessa) und unsere WG in Ortigosa war von der Lage her ein Traum! Wir haben sehr viel zu Fuß erledigt (Schulegehen.....) und abends waren die Möglichkeiten auch flexibler. Möchte mich herzlich für diese geniale, zentrale Lage unserer WG bedanken, obwohl ich nicht mal weiß wie sehr sie darauf Einfluss nehmen konnten. Dass ein WC defekt war, die jungen Mitbewohner ein bissl chaotisch waren,.... naja, das war uns ziemlich egal.
Bin mir sicher, nächstes Jahr wieder eine Spanienreise/ Sprachschule zu machen.

Wünsche ihnen ein angenehmes, erfolgreiches Jahr!
Liebe Grüße
Monika P.

am 03.09.2006 von Rebecca B., die im August 2006 in O Grove war

hallo!
ich bin gerade aus o grove zurück gekommen und wollte euch eigentlich nur mitteilen, dass meine erwartungen bei weitem übertroffen wurden. ich hab soviel gelernt und auch noch tolle leute getroffen. werde rias bajas-o grove auf jeden fall weiter empfehlen!
viele grueße!
rebecca b.

am 01.09.2006 von Matheis T., der im August 2006 in Canet de Mar war

Hallo Herr Klein,
Es waren zwei tolle Wochen und Dank Ihrer Organisation auch problemlos abgelaufen.
Auch für Ihr Angebot von der Reise zurückzutreten fand ich klasse.
Gerne werde ich wieder auf Sie zurückkommen, um eine weitere Reise zu buchen.
Mit freundlichen Grüßen
Matheis T.

am 09.08.2006 von Piotr D., der im Juli 2006 in Canet de Mar war

Hi Daniel,
Ich moechte mich nur kurz melden und sagen das der Kurs in Canet de Mat einfach super war!!! Die Stadt an sich, der Strand, die Naehe zu Barcelona und die Leute aus allen moeglichen Laendern, die auch nach dem Unterricht untereinander Spanisch gesprochen haben - all das fand ich toll. Und ich weiss das zu schaetzen, denn das war nicht mein erster Spanischkurs in Spanien...
Aber vor allem der Kurs, die Schule und die Lehrer - Manel, Natalia, Montse und Ana haben sich grosse Muehe gegeben uns nicht nur die spanische Sprache, sondern auch die Kultur von Spanien und Katalonien naeher zu bringen. Ein grosser Lob geht auch an Manel, der als Leiter der Schule alles moegliche gemacht hat um unsere Wuensche und Bitten (Kurs, Freizeit oder Wohnung) zu erfuehlen, was nicht immer einfach war...
Kurz gesagt ein recht gelungener Aufenthalt in Canet - den ich moeglicherweise auch im naehsten Jahr wiederholen werde.
Ich moechte mich auch bei Dir fuer die reibungslose Zusammenarbeit bedanken.
Hasta luego!
Piotr D.

am 07.05.2003 von Katrin K., die im April 2003 in Salamanca war

Hallo Daniel,
der Sprachurlaub war super. Die Lehrer in der Sprachschule sind sehr kompetent und man lernt sehr schnell dazu. Also sehr zu empfehlen und vielleicht mach ich das in kommenden Ferien mal wieder.
Die Busfahrt ist allerdings sehr übel und man kommt sich danach vor wie ein steifer Klotz. Das nächste Mal also doch mit dem Flugzeug....
Viele Grüße,
:) Katrin

am 01.05.2003 von Sarah M., die im April 2003 in Málaga war

Hallo Daniel Klein, ich wollte nur mal sagen, dass die vier Wochen in Malaga einfach toll waren und ich gerne länger geblieben wäre. Konnte meine Sprachkenntnisse erweitern u. habe viele nette Menschen kennengelernt. Werde Sie gerne weiterempfehlen. Liebe Grüsse, Sarah M.

am 09.04.2003 von Aliki B. und Anna R., die im Februar 2003 in Granada waren

Hallo Herr Klein,
es ist zwar schon wieder ein Weilchen her, dass Anna und ich aus Granada zurück sind aber wir wollten uns nochmal ganz herzlich bei Ihnen für die tolle Information und Organisation danken. Es hat alles bestens geklappt und wir werden uns sicher noch lange an diesen Sprachurlaub erinnern. Es war einfach genial!!! Und zwar alles-unsere WG, die Schule, die Lehrer, der Unterricht,die Ausflüge......wir überlegen schon, ob wir im Herbst gleich nochmal auf Sprachkurs gehen!
Vielen Dank für alles, mit freundlichen Grüßen Aliki und Anna

Meinungen ehemaliger Sprachschüler/innen Spanisch lernen in Kleingruppen in O Grove, Sommer 2006Kursgruppe in O Grove Sprachkursgruppe in Canet de Mar, Sommer 2003Spanischkurs in Canet de Mar
Spanisch in Spanien Spanischkurse Kursorte Spanien Unterkunft Freizeit Termine & Preise Anmeldung Anreise Bilder Berichte & Meinungen Links
kontaktfaqagb